Schutzbereich - Schöllnstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schutzbereich

FFW

Der Schutzbereich erstreckt sich über die Ortschaften: Schöllnstein, Sieberding, Ecking, Gschwendt, Obere Haselleithen und Oberrötzing. Die Löschwasserversorgung ist größtenteils durch die zentrale Wasserversorgung bzw. durch Zisternen gesichert. Ausgenommen ist die Expositurkirche Maria Heimsuchung und der zugehörige Pfarrhof. Im Brandfall muss das Löschwasser aus dem Schöllnsteiner Bach entnommen werden. Hierzu sind durch den Höhenunterschied drei Pumpen einzusetzen.Auch die Kurzeitpflegestation in Ecking mit 35 Betten bedarf hinsichtlich des Brandschutzes großer Beachtung.Das von Hochwasser geplagte Unterschöllnstein wurde in den vergangenen Jahren immer wieder von Überschwemmungen heimgesucht.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü